Disaster Recovery / Business Continuity

Vorbereitet für den Ernstfall

In einer lokalen oder globalen Ausnahmesituation muss Ihr Unternehmen weiter betriebsfähig bleiben. Um das zu gewährleisten, entwickeln wir mit dem Business-Continuity-Plan eine Strategie, die erhebliche Unterbrechungen Ihres Betriebsablaufs verhindert und eine schnelle Wiederaufnahme der Tätigkeit ermöglicht. Ergänzt wird diese Strategie um einen Disaster-Recovery-Plan, der sich speziell auf Ihre IT-Prozesse bezieht. Er stellt sicher, dass Ihre umsatzgenerierenden Anwendungen und Daten im Ernstfall funktionsfähig bleiben oder wiederhergestellt werden können.

Disaster-Recovery-Plan für die Sicherheit Ihrer Daten

Manchmal kommt es zu unvorhersehbaren Ereignissen, die unternehmenskritische Anwendungen oder Daten gefährden können: Brände, Überschwemmungen oder andere Naturkatastrophen können das Rechenzentrum oder den Ort, an dem die IT verwaltet wird, kurzzeitig außer Betrieb setzen und empfindlich stören. Oder aber es kommt zu einem Cyberangriff oder zum Ausbruch einer Pandemie.

Unsere Strategie in drei Phasen

Für diese Situationen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen in drei Phasen eine Strategie, um Ihre Betriebsabläufe schnellstmöglich wiederherstellen zu können.

In der Analyse-Phase identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen die kritischen IT-Anwendungen und Daten, die als besonders schützenswert gelten und finden heraus, inwiefern sie durch eine Ausnahmesituation betroffen sein können. Hier priorisieren wir Ihre Betriebsabläufe, so dass wir die für Sie besonders relevanten als Erstes instand setzen können.

Anschließend folgt die Planungs-Phase: Hier entwickeln wir konkrete Protokolle und Abläufe, die im Ernstfall einzuhalten sind, um den möglichen Schaden zu minimieren – wie beispielsweise ein zügiger Standortwechsel oder die Wiederherstellung der IT. Damit einher geht eine konkrete Zeitplanung sowie die Integration von unterschiedlichen Tools, die den Disaster-Recovery-Prozess möglich machen.

Die letzte Phase ist schließlich die Test-Phase. Damit der Disaster-Recovery-Plan erfolgreich umgesetzt wird, sobald er nötig wird, müssen wir ihn regelmäßig testen. Das schließt unter anderem eine Schulung Ihrer Mitarbeiter sowie eine konkrete Verteilung der Verantwortlichkeiten ein.

Die eingangs angesprochenen Störungen des Betriebsablaufs sind zwar in der Regel nicht vorhersehbar. Wer aber vorher eine Strategie für solche Fälle entwickelt, kann in der jeweiligen Situation schnell reagieren und die Arbeit zügig und sicher fortsetzen. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Strategie, die zu Ihrem Unternehmen und Ihren betriebsinternen Abläufen passt.